Reinigung und Pflege


 

WER WIR SIND

Reinigung
Nur ein leicht feuchtes Tuch zur Reinigung des Gehäuses verwenden.

Zu viel Flüssigkeit könnte in den Pulverbehälter eindringen und ihn verkrusten. Dieser Schaden wird nicht durch die Garantie abgedeckt.

Keinesfalls sollten Säuren, Laugen oder andere starke Reinigungsmittel am SANDMAN™ Futura verwendet werden.

Wichtig! Jeden Tag bitte Folgendes prüfen:

  • Gibt es irgendwelche außergewöhnlichen Geräusche beim Start?
  • Dauert es lange, den Druck in der Einheit aufzubauen?
  • Zeigt der Druckmesser 0 hPa?
  • Sind die Handstückspitzen korrekt angebracht und unbeschädigt?
  • Gibt es irgendwelche Schäden an den Handstückschläuchen?
  • Befindet sich Aluminiumoxid- bwz. Kalziumkarbonat-Pulver im Behälter?

SANDMAN™ Futura muss mit sauberer, trockener und gefilterter Luft aus dem Praxiskompressor verbunden sein; deshalb sollte die Luft vom externen System mit der Einheit hinter der Drossel und der Luftfilter mit dem Fußpedalschlauch verbunden sein. Falls es zu viel Feuchtigkeit oder Verunreinigungen in der Druckluft gibt, kann der Regler gesperrt werden oder das Pulver kann verkrusten und dabei die Düsenspitzen blockieren.

Im Zweifel kontaktieren Sie Ihren zuständigen Servicetechniker.


Maintenance
Ein Wartungscheck sollte alle 12 Monate am SANDMAN™ Futura durchgeführt werden. Ein vom Hersteller autorisierter Ingenieur sollte diese Prüfung durchführen.

Während dieser Prüfung müssen die folgenden Komponenten gewartet oder ersetzt werden:

  • Handstückspitzen / Düsen
  • Handstücke und ihre Schläuche
  • Alle Systemlecks
  • Die stufenlose Funktion des Fußpedals
  • Die Druckkontrolle für das Sicherheitsventil

Der SANDMAN™ Futura wurde so konstruiert, dass es keine mechanischen Verschleißteile gibt. Unser Handstück verschleißt nur wegen der Bewegungen des Pulverflusses und sollte ungefähr alle 2 Jahre ersetzt werden.

Die Pulverbehälter sind Einwegbehälter und werden deshalb ersetzt, wenn sie leer sind.

 

BENEFITS

 

BENUTZERHANDBUCH

Vor der Verwendung der Einheit am Patienten die Handstückspitzen autoklavieren. Die Handstücke sollten täglich zwischen zwei Anwendungen autoklaviert oder mit Alkohol desinfiziert werden, um die Desinfektion der Einheit sicherzustellen.

– Lies mehr

 

LIEFERUNG UND INSTALLATION

Die äußere Verpackung entfernen und die Einheit vorsichtig aus dem Verpackungsmaterial herausheben. Kein scharfes Werkzeug verwenden, das die Einheit verkratzen könnte

– Lies mehr

 

REINIGUNG UND PFLEGE

Nur ein leicht feuchtes Tuch zur Reinigung des Gehäuses verwenden. Zu viel Flüssigkeit könnte in den Pulverbehälter eindringen und ihn verkrusten. Dieser Schaden wird nicht durch die Garantie abgedeckt.

– Lies mehr

 

SICHERHEIT

Prüfen, ob der Pulverwähler/-knopf auf der Frontplatte korrekt aktiviert wurde. Empfehlen Sie dem Kunden, dass es sowohl für den Patienten als auch für den Anwender/Assistenten ratsam ist, einen staubdichten Augenschutz zu tragen, während das Gerät verwendet wird.

– Lies mehr